"A VOCHEL WO RED"
Anna Schimkat & Michael Barthel
Konzert



















"A Sort of Sound - Klang in der Bildenden Kunst"
Galerie Eigenheim, Weimar
10.11. 2017

Fotos: Bayer


"A VOCHEL WO RED" ist eine Komposition die sich mit der Tradition der Tierstimmenimitation beschäftigt. Sie konzentriert sich beispielhaft auf Vogelstimmen, da diese zur Bestimmung der einzelnen Arten wichtiger in der Tierbeobachtung gehandelt werden, als bei anderen Tieren. Barthel und Schimkat greifen das akustische Gewebe der Naturgeräusche auf, versuchen in den sie enthaltenen riesigen Vorrat an Informationen einzudringen und abstrahieren auf ihre eigene Weise mit Geräuschen, Stimmen, Flöten, Vogelkäfig und Vogelfutter, sowie Schallplattenspieler.



KONZERTE (Auswahl):

2019 - Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Salon 21 / Düsseldorf
2019 - mex - intermediale und experimentelle Musikprojekte e.V. / Dortmund
2019 - Experimental Night #17 / Mönchengladbach
2019 - Bibliothek Albertina / Leipzig
2018 - D21 Kunstraum / Leipzig
2017 - Universitätsklinikum Leipzig
2017 - Lautschriften / Kunstraum Keller III / Hannover
2016 - Festival Experimentelle Musik 2016, Akademie der Bildenden Künste / München
2016 - Rauschmelder Festival, Atelierhaus 23 / Hamburg
2016 - Recordings for the Summer, Herbstfest / Leipzig



 Startseite    Konzert    Installation    Video    Hörstücke    Radioshow    CV Schimkat    CV Barthel