Michael Barthel






























          I N Z W I S C H E N  1

         



































































































































































































































































































































































































 Z W E I  U M A R M U N G E N  &  T W O  H U G S





















































































S P R E C H S T Ü C K



F Ü R






























































































































































































































          z w i s c h e n s t ü c k (Duett / Duo, 1. Gröler / Bawler)

         

























































































































































































































































































































































































   n o c h  e i n  z w i s c h e n s t ü c k (Duett / Duo, 2. Gröler / Bawler)

&

   I N Z W I S C H E N  2



&



&























































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































(...) -ahnte ja nicht, was du im keller getrieben hast!

Jörg (1. November 2021)












































ja, die schneefelder zwischen allen und allem: weiß. zwischen den ohnehin kurzen sprechstücken, den endlosen biografien. und der einsame bildet einen chor! und am ende spricht er einen direkt an, kuckt einem mitten ins gesicht, das ihm verborgen bleibt. wir sind derartige(?) reduktionen nicht mehr gewöhnt. verwöhnt, brauchen wir sie vermutlich wieder, um "runterzukommen" oder hoch? vermutlich taugt der ernst der lage, den du beschreibst, nicht für dadaistische pirouetten, die alles erträglicher machen würden. man bleibt im bewusstsein, dem nachdenken über deine performance, verstrickt hängen, ohne lösung. wie im richtigen leben: es wird schon. das scheitern und irgendwo/wie schnell. böcke im eigenen garten.

Jörg (1. November 2021)




















































































E I N E N



C H O R













































































































































































































































































































































































































































































































































































































































WEG







































































      E S  G E H T  N O C H  a u f  e n g l i s c h
















      &  E S  G E H T  N O C H  a u f  d e u t s c h

     

     







ICH WILL MAL
ZU ENDE KOMMEN
MIT DAS

UND DAS
AUCH


ICH HAB
ECHT ALLES
GEHÖRT und GEKUCKT (mal ehrlich: immer mit blick auf den restraum vom cursor)

LOB MICH BARTHEL

ENDE GUT

- wie immer ganz herzlich CROG (14. Juni 2021)













































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































is untergegangen - auch weg !

darauf dann von oben nochmal

elisabeth (15. November 2021)









 >>